Abbazia, Wien, Paris und düstere Scheinwelten um 1900

Abbazia im Fin-de-Siècle. Ana, die Tochter des Kurarztes, ist spurlos verschwunden. Der biedere Ermittler Fürst Ferdinand Broschenberg aus Wien wird an den düsteren, nebeligen, altösterreichischen Kurort geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen: düster, skurril, geheimnisvoll.


Das romaneske Début „Morendo“ entführt in eine komplexe Welt des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Ausgangspunkt ist das mondäne kaiserliche Kurbad Abbazia. Die Idée Fixe: „Das Mädchen mit der Möwe“ – Ein Bildnis, angeregt vom Wahrzeichen des heutigen Opatija, das in der idyllischen Kvarnerbucht liegt.
Dahinter wuchert das Schicksal eines fiktiven Mädchens, das in den Fängen eines uneinsichtigen patriarchalen Umfelds zu zerschellen droht. Ein leiser Lichtblick: Hofoperndirektor Gustav Mahler, prominenter Patient im Haus ihres Vaters, erkennt ihre musische Veranlagung. Zunehmend flüchtet sie sich in ihr Tagebuch. Eines Tages ist sie nicht mehr da. Und dieses Tagebuch ist alles, was nach ihrem mysteriösen Verschwinden bleibt. Fürst Broschenberg, der sich beharrlich in den Fall verbeißt, grübelt.
Als die Rätsel nicht kleiner werden, passiert ein Mord an Anas Verlobtem.
Niemand konnte ahnen, dass Ana nach Paris verschleppt wurde. Dort macht sie sich als „kokette Minou“ einen Namen als erotischer Schaufang auf einer verruchten Variétébühne. In den phantastischen und schauerromantischen Wirren der pulsierenden Stadt, durchzogen von Männermorden im Zeichen einer melancholischen Nocturne.
Hinab in fesselnde Untiefen zwischenmenschlicher Abgründe.

In einer bedrohlichen Zeit des Irrtums und der Gefühlszerrissenheit reflektiert „Morendo“ mit historischen Bezügen auf vielerlei Weise das Verstummen, Verklingen, Leiserwerden von Hoffnungen, Epochen, Musiken und Menschenleben. Der musikalische Ausdruck bedeutet, entsprechend markierte Stellen in einem Stück ersterbend zu spielen.

Morendo“ ist derzeit u.a. erhältlich via:

Memoiren Verlag Bauschke | Direkt beim Autor | Buchhandlung Heyn | Rupertus Buchhandlung | Buchhandlung Stierle | Buchhandlung Neugebauer | Buchhandlung Kral-Zweymüller | Buchhandlung Brunner | Deich-Drexler Buch | Amazon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s